Tag der Nachbarn in Wanne-Nord

35

Das Projekt „Gemeinsam älter werden“ des Herner Caritasverbandes organisiert zum „Tag der Nachbarn“ am Freitag, 24. Mai, gemeinsam mit Ehrenamtlichen der Gemeinde St. Laurentius eine nachbarschaftliche Begegnungsaktion.
Auf dem Platz vor der St. Laurentius-Kirche, Hauptstraße 317, bei den neuen Stadtterrassen sind von 11 bis 14.30 Uhr Bürger aus der Nachbarschaft eingeladen, sich bei Gebäck und Kaffee kennenzulernen und untereinander auszutauschen.
„Wir wollen mit den Menschen ins Gespräch kommen und Möglichkeiten der Begegnung schaffen“, sagen Doris Preuß und Klaus Wältermann, Ehrenamtliche der Gemeinde St. Laurenti-us. Mechthild Greifenberg, beim Caritasverband für offene Altenarbeit zuständig, ergänzt: „Oft kennen die Menschen die vielfältigen Angebote in ihrer unmittelbaren Umgebung gar nicht. Gerne geben wir unsere Informationen über Freizeit- und Beratungsangebote weiter.“ Die Ehrenamtlichen der St. Laurentius-Gemeinde stellen vor Ort ihren regelmäßigen Treff „Begegnung mit Kaffee“ vor, den sie jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr im Gemeindezentrum St. Laurentius, Karlstraße 7, organisieren.
Das Projekt „Gemeinsam älter werden“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensbedingungen älterer Menschen in verschiedenen Stadtteilen Hernes zu verbessern, und wird durch die Lotterie „GlücksSpirale“ gefördert. Auskünfte erteilt Ulrike Lange, Telefon 02323/ 92960-934.

-Anzeigen-