Lennie Wolfs neue Single: „Willkommen hinterm Mond“

12

Der neue Track des Herner Musikers Lennie Wolf ist im Januar erschienen: Mit „Willkommen hinterm Mond“, einer Folk-Rock-Nummer, veröffentlicht er die zweite Single seiner EP „Gaslicht“. Der Titelsong hatte es Ende 2023 auf Playlists internationaler Spotify-Kuratoren geschafft.
„Willkommen hinterm Mond“ zeichnet das Bild einer Gesellschaft, die sich vor der Wahrheit abschirmt, um in einer Märchenwelt aus Illusionen zu leben. „Heutzutage ist jeder Clown in der Lage, mit Fake News, weltfremden Ideen und völlig verdrehten Sichtweisen Einfluss auf das Weltgeschehen zu nehmen“, findet Wolf. „Leider befinden sich darunter auch Menschen in den höchsten politischen und wirtschaftlichen Ämtern, die komplett an der Wirklichkeit vorbei leben und mit ihrem Output das Leben von Millionen beeinflussen. Das macht mir dann doch ein wenig Sorgen“. Dass manch einer die oftmals ernüchternde Wirklichkeit nicht wahrhaben wolle, nehme die Industrie hinter den sozialen Medien natürlich dankbar auf: Willkommen hinterm Mond!
Lennie Wolf ist Songwriter und Gitarrist aus dem Ruhrgebiet. Er schreibt Lieder in deutscher Sprache und bringt sie, seit dem Ende seiner langjährigen Band „Siebengold“ im Sommer 2019, elektronisch-rockig als One-Man-Band auf die Bühne.
Die aktuelle EP ist die nunmehr zehnte Veröffentlichung seines Solo-Projektes. Alle vier Wochen wird eine weitere Single aus dem Mini-Album freigeschaltet.

-Anzeigen-