Spaß für Kinder in der Bücherei

47

Die Stadtbibliothek Herne bietet an ihren Standorten in Herne-Mitte und Wanne im September unterschiedliche Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an. Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Veranstaltungen in Herne-Mitte, Willi-Pohlmann-Platz 1: „Naturgeschichten aus der Stadt“ liest Ulrike Brackelsberg am Donnerstag, 28. September, um 17 Uhr für Kinder ab sechs Jahren. Die Stadt ist so viel mehr als hohe, graue Häuser, Beton und Straßen, denn die Natur ist überall. Riko besucht einen sorgfältig angelegten vertikalen Garten. Camille, Siri und Emil dagegen finden ihre Wunschblume am Straßenrand. Und Milosch traut seinen Augen kaum: Steht da wirklich ein Pferd hinter dem Kiosk?
Das Bilderbuchkino „Heule Eule“ wird am Freitag, 29. September, um 15.30 Uhr für Kinder ab drei Jahren gezeigt. Die kleine Eule heult und heult. Niemand weiß, warum. Und alle Versuche, das Eulenkind zu trösten, schlagen fehl. Schließlich ist nicht einmal sicher, ob die kleine Eule selbst weiß, warum sie heult. Doch eigentlich ist das gar nicht so wichtig. Hauptsache, es ist jemand da, der sie ohne Wenn und Aber in die Arme schließt.
Veranstaltung in der Bibliothek in Wanne, Wanner Straße 21: „Kleines Einhorn Funkelstern: Du kannst zaubern – wunderbar“ findet am Donnerstag, 28. September, um 16.30 Uhr für Kinder ab vier Jahren mit Bernhard Dudel statt. Das kleine Einhorn Finya Funkelstern fühlt sich gar nicht wohl, denn die jährliche Zauberprüfung steht kurz bevor. Für die großen Einhörner ist das natürlich gar kein Problem. Sie sind ja immer und in allem perfekt.Das kleine Einhorn ist es nicht. Vor allem nicht beim Lernen der Zauberformeln.
Aber als die Zauberprüfung beginnt, schweben den großen Einhörnern plötzlich bunte Seifenblasen aus dem Mund und wirbeln alle Zaubersprüche durcheinander. Sie richten ein Riesenchaos im Wunschwald an … wie konnte das nur passieren?

-Anzeigen-