GfH: Ehrung fürs Brücken bauen

61

Der Verein „Gemeinsam für Herne“ (GfH) hat mit seinem Projekt „Gemeinsam bauen wir Brücken“ den ersten Platz in der Kategorie Dialog des Ehrenamtspreises des Verbands engagierte Zivilgeselschaft in NRW gewonnen.

Zudem hat der Verein die Nominierung für den „Deutschen Engagement Preis 2023“ erhalten. „Die tatkräftige Unterstützung unserer Ehrenamtler war essenziell wichtig für die Verwirklichung unserer Ziele. Ganz besonderer Dank gilt dem Oberbürgermeister Dr. Dudda für sein Grußwort und Bürgermeisterin Andrea Oehler sowie Gülnihal Cam, Integrationsmanagement Stadt Herne, für die Teilnahme an der Veranstaltung“, so das GfH-Team.

-Anzeigen-