Yachthafen ist „maritim“: WSV Herne freut sich über Qualitätssiegel

25

Der erste Yachthafen am Herner Meer hat erneut das „Qualitätssiegel – maritim“ verliehen bekommen. Damit gehört der Hafen des Wassersportvereins Herne 1920 zu den Top-Adressen der Sportbootschifffahrt im deutschen Motoryachtverband (DMYV).
Sogar vom Bundesverkehrsministerium wird dieses Gütesiegel anerkannt und im Praxisleitfaden „Wassertourismus in Deutschland“ offiziell als Informationssystem mit Qualitätsversprechen aufgeführt.
„Das „Qualitätssiegel – maritim“ soll, vergleichbar mit der Klassifizierung von Hotels oder Kurorten, allen Sportbootfahrern bereits bei der Törnplanung die Möglichkeit bieten, den persönlich gewünschten Komfortlevel auszuloten und den Vereinen, die dieses Siegel erwerben, als wertvoller nachprüfbarer Qualitätsnachweis nach innen und außen dienen“, erklärt WSV-Vorsitzender Andreas Kruse. „Im Sinne einer echten Qualitätsgarantie werden nicht nur die Vergabedauer begrenzt, sondern danach auch die Erfüllung der Voraussetzungen durch den DMYV kontinuierlich überprüft und angepasst.“

-Anzeigen-