Eishockey in Herne: HEV verliert gegen Hammer Eisbären – Dienstag gegen Erfurt

19
Dennis Swinnen und der HEV erwischten in Hamm keinen guten Tag und verloren verdient mit 1:5. Foto: Max Schneider/Herner EV

Der Herner EV hat das Auswärtsspiel bei den Hammer Eisbären mit 1:5 (1:2/0:2/0:1) verloren. Bereits am Dienstagabend haben die Miners aber die Chance, eine Reaktion zu zeigen. Dann geht es um 20 Uhr bei den TecArt Black Dragons Erfurt weiter. Am kommenden Wochenende erwartet der HEV am Freitagabend (20 Uhr) den EV Duisburg zum kleinen „Ruhrpott-Derby“ in der Hannibal-Arena. Am Sonntag geht es um 17.15 Uhr zum Krefelder EV.

-Anzeigen-