Seniorenberatung gibt Tipps gegen Hitze

19

Da ältere Menschen bei extremer Hitze besonders stark gefährdet sind, wird das Team der Herner Seniorenberatungsstelle von Dienstag, 23., bis Freitag, 26. August, in der Zeit von 9 bis 11 Uhr Senioren Tipps zur Vermeidung von gesundheitlichen Schäden bei Hitze geben.

Viel trinken!

Bei Senioren ist häufig die Wahrnehmung der Hitze eingeschränkt. Deswegen haben sie zum Beispiel weniger Durst. An den Markttagen werden die Seniorenberaterinnen mit einem Infostand vor Ort sein und Tipps sowie Informationsbroschüren verteilen.
Das Team ist am Dienstag auf dem Markt in Herne-Eickel, am Mittwoch auf den Märkten in Herne-Sodingen und in Herne-Wanne am Buschmannshof, am Donnerstag auf dem Markt in Herne- Röhlinghausen und am Freitag auf dem Markt in Herne-Mitte anzutreffen.

-Anzeigen-