Stadtwerke-Kundencenter öffnen wieder

5

Die Stadtwerke Herne sind seit Mittwoch wieder persönlich in ihren beiden Kundencentern in Herne-Mitte und Wanne-Eickel zu erreichen. Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitenden erfolgt die Beratung nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Auch Innovation City nimmt seine Beratungen wieder auf.

Gesprächstermine lassen sich bequem und einfach im Internet unter www.stadtwerke-herne.de/terminvereinbarung reservieren. Alternativ ist auch eine telefonische Terminabsprache unter Tel. 02323/592-555 möglich. Kunden werden gebeten, ohne Begleitung zum Termin zu kommen. Dabei ist das Tragen eines Mundschutzes und die Handdesinfektion verpflichtend. Für zusätzlichen Schutz sorgen Plexiglasscheiben und Abstandsregelungen. „Natürlich konnten wir während der Schließung alle Fragen auch telefonisch klären“, so Dominik Lasarz, Leiter der Stadtwerke-Kundencenter. „Aber jetzt freuen wir darauf, auch wieder persönlich für unsere Kunden da zu sein.“

Wer weiterhin kontaktlos seine Anliegen klären möchte, kann dies im Online-Kundencenter unter https://service.stadtwerke-herne.de oder per Mail (kundenservice@stadtwerke-herne.de) tun. Die Servicetelefone unter der Nummer 02323/592-555 sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 7.30 Uhr bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr besetzt.

Los geht es auch wieder der persönlichen Energieberatung von Innovation City. Mit Sanierungsmanager Thore Müller, der sein Büro im Stadtwerke-Kundencenter am Berliner Platz hat, können unter Tel. 02323/592-549 oder info@innovationcity-herne.de Termine vereinbart werden.

 

Foto:

Sicher ist sicher: Dominik Lasarz. Kundencenter-Leiter bei den Stadtwerken (l.), und Kundenberater Christof Lüecke stellen Plexiglas-Scheiben auf.