ADFC: Fahrrad-Thementour „Durch den grünen Herner Westen“

17

Am Sonntag, 28. April, bietet die Biologische Station Östliches Ruhrgebiet in Kooperation mit dem ADFC Herne eine geführte Thementour an. Start ist um 11 Uhr am Buschmannhof in Wanne-Mitte. Die Tour führt durch den neuen Quartierspark an der Görresstraße und weiter entlang der Erzbahntraße zu den Naturschutzgebieten „Bergehalde Pluto-Wilhelm“ und „Resser Wäldchen“. Im Verlauf der Tour gibt es mehrere Stopps, an denen der Leiter der Biologischen Station, Dipl. Biologe Jürgen Heuser, über die Entwicklung der Natur informiert. Weitere Infos zur Thematik bei der Biologischen Station unter Tel.: 02323 2296410.
Nach der Querung des Rhein-Herne-Kanals gibt es eine längere Mittagspause am GleisCafé „Fritzchen“. Die leichte, auch für ungeübte Radler zu bewältigende Tour mit einer Länge von ca. 15 Kilometern ist weitgehend flach. Die durchschnittliche Geschwindigkeit beträgt ca. 12 km/h. Die Tour endet gegen 15.30 Uhr wieder am Buschmannhof.
Eine Anmeldung ist erforderlich. Sie muss über das Tourenportal des ADFC erfolgen (www.adfc-herne.de) und ist in wenigen Schritten schnell erledigt. Anmeldeschluss ist Samstag, 27. April, 16 Uhr. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos.

-Anzeigen-