4. Mai: Konzert mit dem „ChorMusikTheater Soli d’Arte“

22
Foto: Konzertblicke

Im Rahmen der Konzertreihe „Klein und Fein“ feiert Soli d’Arte am Samstag, 4. Mai, 18 Uhr in den Flottmann-Hallen, Straße des Bohrhammers 5, Premiere. Der Titel der neuen Konzertreihe lautet „Na und, ist mir doch egal!“ Die Zuschauer erwartet ein schwungvolles, neues Programm von Soli d’Arte mit Musik unter anderem von Mozart und Leonard Cohen, Liedern aus LaLaLand und dem König der Löwen, Klaviermusik von Inti Illimani, Philipp Glass, kuriosen Geschichten, erstaunlichen Texten, verrücktem Schauspiel und tänzerischen Choreografien. Für die künstlerische Leitung und Konzeption ist Katharina Höhne verantwortlich, Vorleser ist Michael van Ahlen und Pianistin Tatjana Eihof. Der Kartenvorverkauf läuft online über die Homepage von Soli d’Arte solidarte.de und über eventim.de. Es gibt auch Karten bei Stadtmarketing Herne, Kirchhofstraße 5. Der Eintritt kostet19 Euro, ermäßigt 14 Euro.

-Anzeigen-