Konzert der Herner Symphoniker: Freitag in der St. Bonifatius-Kirche

62
Die Herner Symphoniker spielen auf. Foto: cAr

Am Freitag, 22. September, 19 Uhr findet das traditionelle Symphoniekonzert der Herner Symphoniker in Zusammenarbeit mit dem Lions-Hilfswerk in der St. Bonifatius-Kirche, Glockenstraße 7, in Herne-Mitte statt.
Auf dem Programm stehen ein Konzert für zwei Querflöten und Orchester von Johann Joachim Quantz, die Sinfonia Concertante in Es-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart sowie die sogenannte „Unvollendete“ Symphonie von Franz Schubert. Solisten sind Stephanie Hauptvogel und Melanie Schwuchow, Querflöte, Gjergji Lalazi, Violine und Alexander Saeger, Viola. Die Gesamtleitung hat Elmar Witt.
Karten zum Preis von 12 Euro (Kinder und Jugendliche 8 Euro) gibt es hier: Musikschule Herne, Gräffstraße 43 (Telefon 02323/91901-0), Optik Meier, Bebelstraße 16, Stevens Brillendorf, Bahnhofstraße 16, Apotheke am Schloss, Forellstraße 46, Blickpunkt Optik, Hauptstraße 21.

-Anzeigen-