VHS-Galerie Herne: Ausstellung der Jugendkunstschule

52

Die Jugendwerkstatt der Jugendkunstschule (JKS) Herne zeigt ihre Arbeitsergebnisse der letzten Saison in der VHS-Galerie in Wanne. Unter dem Titel „Nach vorne zurück – im Laufe der Zeit“ ist die Ausstellung bis 7. Juli in der VHS an der Wilhelmstraße 37 zu sehen.

Noch bis 7. Juli in der VHS

-Anzeigen-

Präsentiert werden Bilder, Skulpturen und Objekte, die Teilnehmende der Jugendwerkstatt unter der Anleitung der Werkpädagogen in den Bereichen „Druck und Gestaltung“, „Raum- und Textilgestaltung“ und „Bildnerei (Holz, Stein, Metall)“ geschaffen haben. Auffällig ist, dass viele Exponate von den 80er Jahren inspiriert sind. Ein überlebensgroßer „Zauberwürfel“ dominiert die eine Hälfte des größten Ausstellungsraumes. Direkt daneben steht eine mehrteilige Installation, ebenfalls mit einem integrierten Zauberwürfel und zwei Pac-Man-Aufstellern davor. Nach Ende der Ausstellung können die Werke auf der Seite der Jugendkunstschule unter www.jks-herne.de/ersteigert werden. Foto: Schmidt / Stadt Herne