Strünkeder Sommer: Start am Donnerstag mit Frühschoppen der Schützen

39

Wenn am kommenden Feiertags-Donnerstag, 18. Mai, der Strünkeder Sommer 2023 beginnt, dann wartet ein volles Programm auf alle, die das Schloss und sein Umfeld lieben.
„In diesem Jahr haben wir zwei Neuerungen: Es gibt eine Premiere mit dem DJ-Festival ‚Electric Residence‘ und die neuen ‚Folkkonzerte‘ ersetzen das Format ‚Folk und Rock im Schlosshof‘“, verriet Marina Hummel vom Kulturbüro der Stadt Herne. Der Strünkeder Sommer findet vom 18. Mai bis zum 10. September im und am Schloss Strünkede statt. Kirsten Katharina Büttner (stellvertretende Leiterin des Emschertal-Museums), Christian Ribbe (Leiter der städtischen Musikschule), und Horst-Dieter Jebram (Veranstalter „Folkkonzerte“) stellten einzelne Programmpunkte vor. „Wir haben viel zu bieten: Theater für Kinder und Erwachsene, Musik vom Salonensemble Cantabile, Open-Air-Kino und den Mittelaltermarkt im Schlosspark“, so Hummel.
Am Samstag, 22. Juli, stehen ab 17.30 Uhr mehrere DJs bis nach Mitternacht hinter ihren Plattentellern und verwandeln den Schlosshof in eine Party-Arena für alle Fans elektronischer Musik. Das Line-Up für „Electric Residence“ wird erst kurz vor der Veranstaltung bekannt gegeben. „Die DJs haben auf vielen bekannten Festivals aufgelegt“, sagte Hummel. Early Bird Tickets kosten 8 Euro, später an der Abendkasse dann 12 und 10 Euro ermäßigt.
„Die Aufführungen des Kindertheaters sind weiterhin kostenfrei, dank der Unterstützung durch das Kultursekretariat Gütersloh“, sagte Büttner. Darüber hinaus gibt es auch Theater für Erwachsene, hier sei das Stück „Molière – Mythos, Genie, Theaterrevolutionär“, genannt (Freitag und Samstag, 14. und 15. Juli, 20 Uhr). Karten kosten an der Abendkasse 10 und 11 Euro.
„Wir konnten Alan Reid für Folk in der Schlosskapelle gewinnen. Er spielt am Samstag, 10. Juni, ab 20 Uhr“, so Horst-Dieter Jebram. Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.

Salonensemble Cantabile

„Wir spielen am Sonntag, 2. Juli, um 15 Uhr im Schlosshof. Ich kann es nicht versprechen – aber möglicherweise singe ich diesmal sogar selbst“, erklärte Christian Ribbe, Kontrabassist des Salonensembles. Das Salonensemble Cantabile bringt Caféhaus-Musik und Schlager der 20er Jahre mit.
Die „Kubanische Nacht“ findet am Samstag, 29. Juli, ab 18.30 Uhr im Schlosshof statt. Es spielt die Band „Ache Cubano“. Zwischendurch legt DJ Diego auf und es gibt „Handmade Cocktails“. Eine Tanzlehrerin zeigt die ersten Salsa-Schritte. Tickets kosten im Vorverkauf 12,60 Euro, ermäßigt 8,20 Euro, an der Abendkasse 14 Euro und ermäßigt 10 Euro.
Informationen zu den genauen Anfangszeiten und alle Veranstaltungen finden sich im Flyer zum Strünkeder Sommer. Der liegt in vielen städtischen Gebäuden aus und ist online auf der Seite der Stadt Herne zu finden. Kartenvorverkauf: Proticket.de oder Telefon 0231/ 9172290.
An der jeweiligen Abendkasse sind ebenfalls Tickets für die Veranstaltungen erhältlich.
Am kommenden Donnerstag geht‘s erstmal um 10 Uhr im Schlosshof mit dem traditionellen Frühschoppen des Bürgerschützenvereins Diana Herne-Baukau 1952 los.

-Anzeigen-