Neues Gesicht bei den Falken Herne: Meike Müller ist bereits seit Kindertagen ein „Falke“

22

Seit dem 1. August ist Meike Müller neu im Team der Jugendarbeit der SJD-Die Falken im Unterbezirk Herne.
Sie kennt sich in Herne und bei den Herner Falken bestens aus, da die 32-jährige bereits seit Kindertagen Mitglied bei den Falken ist und seit 2016 als Unterbezirks Vorsitzende, die Geschicke des Kinder- und Jugendverbandes in Herne führt. Sie unterstützt die überwiegend ehrenamtliche Verbandsarbeit der Herner Kinder- und Jugendverbandes.

Vier Einrichtungen

Die Falken betreiben als freier Träger in verbandlicher und Vereinsträgerschaft vier Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (Kinder- und Jugendtreffs) in Herne und sind zudem über den Landesverband NRW der SJD-Die Falken, der erst kürzlich nach Herne an die Schaeferstraße gezogen ist, auch landes- und bundesweit vernetzt.
Neben den allgemeinen Verwaltungsaufgaben übernimmt Meike Müller jetzt Aufgaben der Vernetzung und Betreuung des ehrenamtlichen Engagements in den Einrichtungen, organisiert und begleitet Bildungs- und Freizeitmaßnahmen, jugendkulturelle, sowie jugendpolitische Angebote und ist Ansprechpartnerin im Unterbezirksbüro der Falken an der Dorstener Straße 260.
Sie ist zu ihren Bürozeiten, jeweils von Montag bis Freitag von 9 bis 14 Uhr unter der Rufnummer 02325/ 47166 oder per Mail an info@falken-herne.de erreichbar.

-Anzeigen-