ACHTUNG: Dubiose Ingenieurbüro-Anrufe nicht „echt“

32

Hinweise auf zweifelhafte Anrufe bei Bürgern durch angebliche Ingenieurbüros sind bei der Stadt eingegangen. In den Anrufen wird erklärt, dass die Stadt Herne eine Baumaßnahme plane und hierfür Daten wie beispielsweise Telefonnummern, Namen, Anschriften abgleichen müsse.
Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich nicht um städtische Anrufe handelt und auch nicht um Anrufe im Auftrag der Stadt Herne.
Die Stadt Herne teilt Baumaßnahmen immer offiziell durch Anwohnerschreiben oder in eigenen Bürgerinformationsveranstaltungen mit.
Sie informiert niemals telefonisch und vor allem nicht durch angebliche Ingenieurbüros über anstehende Bauarbeiten. Bitte bleiben Sie wachsam und teilen Sie nie unbedacht Ihre persönlichen Daten mit!

-Anzeigen-