Basketball: Herner TC ist Ausrichter des DBBL Pokal-TOP4

42

Das Finalturnier des DBBL-Pokals der Saison 2021/22 (TOP4) wird am 19. und 20. März 2022 vom Herner TC ausgerichtet. Nachdem bereits drei Halbfinalisten des diesjährigen Pokal-Wettbewerbs feststanden (Rutronik Stars Keltern (Titelverteidiger), Rheinland Lions, TK Hannover Luchse), qualifizierte sich der Herner TC am vergangenen Freitag mit einem 75:69-Sieg gegen die GiroLive Panthers Osnabrück als letzte Mannschaft für das Halbfinale des diesjährigen DBBL-Pokals. Nach Ende der Bewerbungsphase und intensiven Gesprächen entschied die DBBL nun, das Pokal-Finalturnier als erstes Saisonhighlight im Sportpark Wanne-Eickel auszurichten. Nach derzeitigem Stand besteht dabei Hoffnung auf eine Zulassung von Zuschauern. An einem entsprechenden Konzept wird derzeit gearbeitet und Informationen hierzu sowie einem möglichen Ticketverkauf bekanntgegeben, sobald die erforderlichen Abstimmungen abgeschlossen sind.

Mit der gemeinsamen Ausrichtung in Herne kann das TOP4-Turnier des DBBL-Pokals damit auch in diesem Jahr im bewährten Modus stattfinden. Nähere Details zum voraussichtlichen Start des Ticketverkaufs sowie der Übertragungen sollen in Kürze bekanntgegeben werden. Unterdessen ist geplant, dass die beiden Halbfinal-Begegnungen am 19. Februar 2022 ausgelost werden. Einen Monat später, am Samstag, den 19. März findet um 15.00 Uhr das erste Halbfinale statt bevor der zweite Finalist am gleichen Tag um 18.00 Uhr ermittelt wird. Das Spiel um Platz drei folgt am Sonntag, den 20. März um 13.00 Uhr, das Finale um den DBBL-Pokal steigt um 16.00 Uhr.

-Anzeigen-