Herne: „Grüner“ Spielzeugtauscherfolg

13

Mirco Szymyslik, Sprecher des offenen Arbeitskreises Soziales der Herner GRÜNEN: „Ich freue mich sehr, dass es solche Institutionen wie den Kinderschutzbund in Herne gibt. Mit der 1. Spielzeugtauschbörse der Herner GRÜNEN in Sodingen gab es nicht nur ein großes Medienecho, sondern es zeigte vor allem, dass diese Idee nach Wiederholung bei den Herner Bürgern ruft.“ Neben der Kleidertauschbörse sie dies nun die zweite Aktion, die schon in Planung für 2022 ist. „Uns muss immer bewusst sein, dass das Leuchten in den Augen der Kinder immer auch ein positives Zeichen für ein stabiles Seelenleben ist. Und darauf kommt es doch an,“ so Manuela Wolny, Mitglied des OAK Soziales. Foto: Grüne

-Anzeigen-