St. Elisabeth Gruppe: Unterstützung für die Pflege

16

Nach einer bestandenen einjährigen Ausbildung können die 35 nun examinierten Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten den nächsten Schritt machen. Sie werden übernommen und arbeiten entweder im Pflegedienst der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Klinken Rhein-Ruhr oder beginnen eine weiterführende verkürzte Ausbildung zum Pflegefachmann. Die Aufgabe der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten liegt in der Unterstützung von Pflegefachkräften. Dabei übernehmen sie nicht nur organisatorische Aufgaben, sondern auch medizinische und therapeutische Tätigkeiten. Die Einsatzorte nach der Ausbildung sind vielfältig: Vom Krankenhaus, über Seniorenheime bis zum ambulanten Pflegedienst der St. Elisabeth Gruppe. Foto: Elisabeth Gruppe

-Anzeigen-