Polizei: Jugendliche treten mehrere Seitenspiegel ab

346

In der Nacht auf Mittwoch (21. April) wurden in Herne-Mitte Seitenspiegel mehrerer geparkter Autos abgetreten. Das Herner Kriminalkommissariat ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Anwohner waren gegen 2.35 Uhr auf zwei männliche Personen aufmerksam geworden, die mit ihren Mountainbikes die Schulstraße in Richtung Kreuzkirche befuhren. Nach bisherigem Ermittlungsstand habe einer der beiden jungen Männer hinter der Einmündung zur Glockenstraße während der Fahrt gegen die Außenspiegel mehrerer geparkter Fahrzeuge getreten. Bei Eintreffen der Polizei hatten sich die Tatverdächtigen bereits entfernt. Insgesamt stellten die Polizisten fünf beschädigte Fahrzeuge fest.

-Anzeigen-

Nach ersten Zeugenangaben sind beide Männer zwischen 16 und 20 Jahre alt und fuhren jeweils auf einem Mountainbike. Der Tatverdächtige, der die Autos beschädigt haben soll, hat eine hagere Statur und blonde kurze Haare. Er trug dunkle Oberbekleidung (vermutlich Jogginganzug). Sein ebenfalls jugendlicher Begleiter hat braune lockige Haare.

Das Herner Kriminalkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-8505 (-4441 Kriminalwache) um Hinweise.

 

Quelle: Polizei

Symbolfoto: pixabay