Herner Autorin: Auf der Suche nach dem Glück

78

Wie gelingt ein glückliches Leben mit Psychosen? Dieser Frage geht die Herner Neuautorin Hadischa Muhamedina in ihrer Autobiografie nach. Ihr erstes Buch „Muhamedina – Spuren fremder Welten“ ist seit Dezember 2020 im Buchhandel erhältlich. Das autobiografische Werk gewährt gefühlvolle und auch bedrückende Einblicke in das Leben der Autorin.
Noch in ihrer Jugend erleidet die gebürtige Dortmunderin Hadischa Muhamedina ihre erste Psychose. Ihr freiwilliger Auszug aus dem vom Vater dominierten Zuhause in ein katholisches Kinderheim sowie ihr unfreiwilliger Türkeiaufenthalt sind dabei Eckpunkte auf ihrem Lebensweg. In ihren Jugendjahren beginnend, erzählt die Autorin von den prägenden Momenten in ihrem Leben. Muhamedina trifft in ihrer Ausbildung und ihren Jobs auf unterschiedliche Personen, durch die sich ihr Leben oft schlagartig ändert. Auch ihr Verhältnis zu ihrem Glauben und ihr Umgang mit der Erkrankung sind dabei ein großer Bestandteil in den Erzählungen Muhamedinas. Das Buch richtet sich an interessierte Leserinnen und Leser ab 16 Jahren.
Auf die Frage nach ihrer Schreibmotivation antwortet Hadischa Muhamedina: „Ich wollte Stellung beziehen und mich positionieren, da ich für die Familie immer das schwarze Schaf war. Ich möchte Menschen helfen, zu erkennen, dass, egal, wie tief man fällt oder wie oft man stolpert, es möglich ist, immer wieder hochzukommen. Ich habe durch meinen Glauben und durch Gott die Stärke und eine Lösung für meine Erlebnisse gefunden. Und ich möchte, dass man mich versteht und auch zum gegenseitigen Verständnis in der Familie beitragen.“

Persönliche Erfahrungen
Die detailreichen Schilderungen in ihrem Roman basieren auf den persönlichen Erfahrungen der Autorin. Ihre Schreibweise versetzt den Leser schnell in die jeweilige Situation und lässt diesen ihre Ängste und Handlungsimpulse verstehen. Muhamedina vermittelt dem Leser einen tiefen Einblick in das Leben und den Glauben einer selbstständigen Frau auf ihrer Suche nach ihrem persönlichen Glück, die dabei ihre eigenen Dämonen zu bekämpfen hat.
Verfügbar ist der Roman im Buchhandel unter der ISBN 978-3-7526-4237-7.

-Anzeigen-

 

Foto: privat