Corona-Impfung in Herne hat begonnen

11

In Herne sind am Sonntag, 27. Dezember, die ersten Personen gegen das Corona-Virus geimpft worden. Wie im gesamten Bundesgebiet werden auch in Herne zunächst Bewohner und Mitarbeitende von Senioreneinrichtungen geimpft.

Nachdem der Impfstoff am Sonntagmorgen früh um 7.30 Uhr in der Piloteinrichtung Koppenbergs Hof angeliefert worden war, nahm der ärztliche Leiter des Herner Impfzentrums, Dr. Heinz Johann Struckhoff, gegen 11.30 Uhr dort die erste Impfung bei der 88-jährigen Ingrid Kötter vor. In der Folge kamen im Laufe des Sonntags weitere Bewohner des Koppenbergs Hof und Personal der Einrichtung an die Reihe.

-Anzeigen-

Noch in diesem Jahr werden in Herne weitere Impfdosen erwartet und die Impfungen werden dann sukzessive auf weitere Senioreneinrichtungen ausgeweitet.

 

Quelle & Foto: Stadt Herne