Die gute Tat: Chor spendet

13

Ein Mitglied des Frauenchores Wanne-Eickel 1953, Angelika Wojta, überreichte jetzt im Auftrag  des Chores eine Spende von 300 Euro an Mitarbeiterinnen der Oase Wanne, Mittagstisch für Kinder & mehr. Jeweils 300 Euro gingen auch als Spende an das Lukas-Hospiz und das Kinderheim im Heisterkamp.

So schön die gute Tat ist, so traurig ist leider auch ihr Hintergrund: der im Jahr 1953 gegründete Chor löst sich zum Jahresende auf und spendet daher einen Teil seines Guthabens.

-Anzeigen-

Auf dem Foto (von links): Rosemarie Salzmann (Oase), Angelika Wojta (Frauenchor), Gisela Budde-Viets (Oase) und Petra Braun (Oase).

 

Foto:  Roland Wojta