Ein Kita-Kind mit Covid-19 infiziert

17

Bei einem Herner Kita-Kind ist Covid-19 festgestellt worden. Das Gesundheitsamt hat alle Kontaktpersonen bereits informiert und entsprechende Testungen veranlasst. Von den 13 Kindern, die mit dem erkrankten Kind Kontakt hatten, liegen schon zwölf Testergebnisse vor, keines dieser Kinder hat sich angesteckt. Das letzte ausstehende Testergebnis wird bald erwartet. Von den vier Fachkräften, die Kontakt zu dem Kind hatten, haben zwei schon Entwarnung bekommen, die anderen beiden Ergebnisse stehen noch aus.

Das Gesundheitsamt und die Kitaleitung arbeiten eng zusammen. Dadurch, dass die Kinder in getrennten Gruppen gespielt haben und die Kontakte dokumentiert wurden, konnten die Kontaktpersonen schnell identifiziert und die Familien benachrichtigt werden.