StartNachrichtenADFC Herne codiert Fahrräder

ADFC Herne codiert Fahrräder

Am Freitag, 1. März, bietet der ADFC Herne bei Arends E-Bikes, Roonstraße 11, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr eine Fahrradcodierung an. Anmelden kann man sich direkt in den Geschäftsräumen der Firma Arends E-Bikes, dort liegen Listen mit den auswählbaren Codierzeiten aus. Die Anmeldung kann auch telefonisch, unter der Nr. 02323/9563597, erfolgen. Codierte Fahrräder sind als Diebesgut schwerer zu verkaufen.
Der Code wird am Rahmen des Fahrrads eingraviert, er setzt sich zusammen aus dem Autokennzeichen sowie der Gemeinde- und Straßenkennzahl des Wohnortes und wird ergänzt durch die Hausnummer und den Anfangsbuchstaben der Eigentümer.
Zur Codierung des Fahrrads mitbringen: das eigene Fahrrad, ein Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass) und ein Eigentumsnachweis (Kaufvertrag, Rechnung, Quittung) für das Fahrrad. Die Codierung kostet für ADFC-Mitglieder 10 Euro, für Nicht-Mitglieder 15 Euro.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Most Popular

Recent Comments