Fast 40 Blechbläser in der Kreuzkirche Herne: CVJM-Bläsergottesdienst zum Buß- und Bettag

64

Am Mittwoch, 22. November, lädt der Posaunenchor des CVJM Herne um 19 Uhr
mit der Kirchengemeinde Haranni zum großen CVJM-Bläsergottesdienst in die Kreuzkirche
ein. Zusammen mit befreundeten Blechbläsern aus dem gesamten Ruhrgebiet, Kreiskantor
Wolfgang Flunkert und der Kreuzkantorei, gestalten die Musiker des CVJM unter der Leitung
von Stefan Wilhelm den seit 1909 stattfindenden Gottesdienst anlässlich des Buß- und
Bettags.
In diesem Jahr stehen zwei Komponisten im musikalischen Mittelpunkt:Die meisten Lieder  werden von Bläsersätzen aus der Feder von Michael Schütz (*1963 ) begleitet. Er lebt und arbeitet in Berlin, ist dort Beauftragter für Popularmusik der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg und hat über 2000 Kompositionen und Arrangements geschrieben.
Der Niederländer Jacob de Haan (* 1959) komponiert meist für Blasorchester. Seine
Kompositionen sind weltweit bekannt und außerordentlich beliebt. In den vergangenen Jahren wurden viele Werke für Posaunenchöre eingerichtet, sodass seine Musik auch für Posaunenchöre spielbar wurde. Im Gottesdienst erklingen mehrere seiner Werke, die u. a. Bezug zu niederländischen oder deutschen Landschaften haben. Foto: Günter Mydlack

-Anzeigen-