UPDATE Stadt Herne: Blindgänger in Wanne-Süd sind entschärft

50
Bombenentschärfung

Bei routinemäßigen Erkundungen auf Kampfmittel sind im Umfeld der Landgrafenstraße zwei Blindgänger entdeckt worden. Die amerikanischen 250-Kilogramm-Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg sollen im Laufe des Tages, Dienstag, 18. Juli 2023, entschärft werden.
Insgesamt sind rund 1.000 Personen betroffen. Die Evakuierung des Sperrbereichs beginnt um 16 Uhr. Für Personen, die für die Dauer der Sperrmaßnahme keinen anderen Aufenthalt wissen, wird die Stadt Herne ab 15 Uhr eine Anlaufstelle in der Sporthalle, Im Sportpark 20, einrichten. Unter Telefon 0 23 23 / 16 – 93 20 hat die Stadt Herne eine Hotline geschaltet. Die Entschärfungen beginnen, sobald die Anwohnenden den Sperrbereich verlassen haben. Eine zeitliche Prognose dazu, bis wann die Entschärfung und damit die Sperrmaßnahme dauert, ist nicht möglich.
Die Stadt Herne informiert fortlaufend auf www.herne.de, twitter.com/StadtHerne und www.facebook.com/herne.de

-Anzeigen-