Herner Eissportverein verpflichtet Timothy James

80
Foto: © 2022 Michael Schmidt - www.schmidt.fm

Der Herner Eissportverein verstärkt sich mit einem weiteren jungen Abwehrtalent. Aus dem Nachwuchs der Dresdner Eislöwen, bei denen er auch für das DEL2-Team lizenziert war, wechselt Timothy James, genannt TJ, Spezia an den Herner Gysenberg.

„Mein Ziel war es, zu einer starken Oberliga-Mannschaft zu wechseln, die Charakter zeigt und bei der ich mich etablieren kann“, sagt der HEV-Neuzugang. TJ Spezia wurde in Köln geboren und durchlief ab 2017 die Nachwuchsabteilung des ESC Dresden. In der Saison 2021/2022 debütierte er für die TecArt Black Dragons Erfurt in der Oberliga Nord und auch in der letzten Spielzeit absolvierte der Deutsch-Amerikaner sechs Partien für die Thüringer. „Nun freue ich mich sehr auf die Herausforderungen, die vor mir liegen. Ich bereite mich intensiv in Dresden auf die kommende Saison vor, um topfit zu starten“, ist der 20-jährige voller Vorfreude. „Ich sehe bei ihm viel Potenzial. Er ist ein sehr guter Schlittschuhläufer und ein moderner Verteidiger“, sagt Tobias Stolikowski über den gebürtigen Kölner. „Er soll bei uns den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen. An der Seite eines erfahrenen Verteidigers wird dies gelingen“, ist sich der HEV-Coach sicher. TJ Spezia erhält am Gysenberg das grün.-weiß-rote Trikot mit der Rückennummer 55. Foto: Michael Schmidt

-Anzeigen-