FunPark Eickel: Neues Kleinspielfeld offiziell übergeben

105

Die Bälle im FunPark Eickel können wieder rollen: Denn die Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen am ehemaligen Multifunktionsspielfeld sind abgeschlossen. Das zweite Kleinspielfeld mit Kunstrasen wurde offiziell an die ortsansässigen Sportvereine übergeben. Da im Sportpark Eickel keine geeignete Fläche für ein weiteres Kleinspielfeld zur Verfügung stand, wurde das ursprüngliche Multifunktionsspielfeld aufgegeben und um 90 Grad in Richtung Skateranlage „gedreht“. Mit dem neuen Bauabschnitt ist nun ein zweites und insgesamt größeres Kleinspielfeld mit Kunstrasen entstanden. Die Umbauarbeiten liefen von Mitte August bis Dezember 2022 und kosteten rund 394.000 Euro. Das neue Spielfeld mit den Maßen 44 mal 26 Meter ist mit einem mit Quarzsand befüllten Kunststoffrasen ausgestattet und gegenüber der alten Fläche um über 300 Quadratmeter größer. Neben der „Fußball-Linierung“ sind erneut zwei Badmintonfelder gekennzeichnet worden. Somit kann weiterhin die vorhandene mobile Badmintonanlage bei Bedarf genutzt werden. Foto: Frank Dieper / Stadt Herne

-Anzeigen-