Herner Eissportverein: Trainer bleiben, viele Spieler gehen

94

Der Herner Eissportverein geht mit dem Trainer-Duo Tobias Stolikowski und Lars Gerike in die Spielzeit 2023/2024. Die beiden Übungsleiter werden ab Sommer vom neuen Athletik-Coach Daniel Weber unterstützt, der für den HEV-Fitness-Partner „Fitklusiv“ arbeitet.

Abgänge bei den Miners

-Anzeigen-

Nach dem Abgang von Denis Fominych und dem Karriereende von Björn Linda sind nun auch die Abschlussgespräche mit allen weiteren Akteuren des Kaders 2022/23 abgeschlossen. Deshalb kann der Herner Eissportverein weitere Abgänge bekanntgeben.

Die Miners verabschieden sich von Nils Elten, Niklas Hane, Mark Shevyrin, Robert Peleikis, David Kirchhoff, Michael Gottwald, Christopher Seto, Alexander Komov, Lars Stelzmann, Leon Köhler, Braylon Shmyr, Nicolas Cornett, Valentin Dér, Emil Lessard-Aydin, Elvijs Biezais und Kevin Kunz. „Wir wünschen den Spielern alles Gute für ihre private und sportliche Zukunft und bedanken uns für ihren Einsatz in Grün-Weiß-Rot“, sagt HEV-Geschäftsführer Jürgen Schubert.

Mit Marlon Polter sind die Verantwortlichen aktuell in Gesprächen über eine weitere Zusammenarbeit und auch die Kooperation mit den Iserlohn Roosters und den Young Roosters geht in die Verlängerung. Fotos: HEV