Stadt Herne bietet wieder Rathausführungen an

100
Rathaus Herne
Rathaus Herne

Am Mittwoch, 29. März, bietet die Stadt Herne wieder eine Rathausführung an. Es ist die erste nach der längeren Corona-Pause – zuletzt hatte es die Führungen 2020 gegeben. In diesem Jahr wird es insgesamt vier Möglichkeiten geben, das Rathaus zu besichtigten. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Diese erfolgt über das Emschertal-Museum unter der Telefonnummer 0 23 23 / 16 26 11 oder per E-Mail an martina.stange@herne.de.
Die Kunsthistorikerin Ulrike Most wird die Rathausführungen durchführen. Most hat die Geschichte des Hauses erforscht. Unter ihren Erläuterungen erkunden die Gäste das denkmalgeschützte Haus aus dem Jahr 1912. Zu sehen sein werden unter anderem der Ratssaal, der Magistratssaal und das Trauzimmer.
Weitere Termine finden am 14. Juni, 27. September und 6. Dezember statt. Beginn der Führung ist jeweils um 16 Uhr.

-Anzeigen-