Ausstellung „Spuren 3“ an vier Orten in Herne zu sehen

81

48 Künstler bieten mit der Ausstellung „Spuren 3“ ab Samstag, 11. Februar, einen Blick in die Herner Kunstszene. Die Gemeinschaftsausstellung zeigt Werke von Künstlern, die ab 1961 geboren wurden. Die Werke werden bis Sonntag, 26. März, in der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3, im Emschertal-Museum, der vhs-Galerie und in den Flottmann-Hallen gezeigt.
Bei „Spuren 1“ standen Werke im Mittelpunkt, die von Künstlern der Jahrgänge 1893 bis 1945 geschaffen wurden, bei „Spuren 2“ waren es die Jahrgänge 1946 bis 1960.
Die Gemeinschaftsausstellung eröffnet am Samstag, 11. Februar. An diesem Tag wird ein Bus fahren, der um 15 Uhr am Parkplatz der Flottmann-Hallen zu einer Rundreise in die vier Ausstellungen startet. Dafür gibt es nur noch wenige Tickets. Um 17.30 Uhr findet die offizielle Eröffnung in den Flottmann-Hallen statt. Die Begrüßung übernimmt Bürgermeisterin Andrea Oehler. Foto: Frank Dieper / Stadt Herne

-Anzeigen-