30. Januar: Livestream der vhs Herne – Ist Geschichte gestaltbar?

17

Die Idee, dass Menschen ihre Geschichte machen oder gestalten können, ist aus dem politischen Leben nicht verschwunden. Im Gegenteil scheint sie angesichts der akut gewordenen globalen Probleme wie dem Klimaschutz eine Art Wiedergeburt zu erleben. Nicht nur Regierungsvertreter und Politiker, auch Bürger und Aktivisten erheben den Anspruch, Geschichte gestalten zu können. Am Montag, 30. Januar, diskutieren der Philosoph Kurt Bayertz und der Journalist Patrick Bahners ab 19.30 Uhr die Frage „Ist Geschichte gestaltbar?“ Die Veranstaltung wird als Livestream von der vhs Herne kostenfrei ausgestrahlt. Interessierte melden sich spätestens zwei Tage vor dem Termin mit ihrer Emailadresse bei der vhs Herne an und bekommen dann den Zugangscode zugesandt. Anmeldungen nehmen die Geschäftsstellen der vhs Herne unter Tel.: 02323/16-2920 und 02323/16-3584 entgegen.

-Anzeigen-