„Gemeinsam für Herne“: Neujahrsfest mit Ukrainern gefeiert

69
Gemeinsam für Herne

Der Verein Gemeinsam für Herne e.V. hat in den Vereinsräumen gemeinsam mit über 40 neu zugewanderten Ukrainern ihr Neujahrsfest gefeiert. Eingeladen war auch der schon seit über 20 Jahren in Herne lebende Musiker Ibragim Bekirov. Er sorgte für viel Unterhaltung und rundete den Abend mit seiner Musik ab. Gespielt wurden überwiegend ukrainische Volkslieder, zu denen auch die eingeladenen Gäste mitsangen. Aber auch einige türkische Volkslieder durften die Gäste hören. Mit einem offenen Buffet mit Spezialitäten aus der türkischen Küche – vorbereitet von den ehrenamtlichen Mitgliedern des Vereins – war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Foto: Gemeinsam für Herne

 

-Anzeigen-