Wahl zur „Mannschaft des Jahres“ startet in Herne

27

Nach den Corona-bedingten Einschränkungen der vergangenen Jahre kann die Wahl zur „Mannschaft des Jahres“ wieder stattfinden. Die Herner Bürger sind aufgerufen, für ihr favorisiertes Team des Jahres 2022 zu voten. Die erste von zwei Abstimmungsrunden startet am Montag, 9. Januar.
Die Abstimmung unterteilt sich  in zwei Phasen und findet ausschließlich online unter www.herne.de/mannschaft-des-jahres statt. In der ersten Phase von Montag, 9. Januar, bis Freitag, 20. Januar, können Bürger Herner Teams vorschlagen, die „Mannschaft des Jahres“ werden sollen. Sportliche Erfolge oder Sympathiebekundungen können ein Vorschlagskriterium sein.

Abstimmungsphase vom 6. bis 17. Februar

-Anzeigen-

Anschließend verdichtet eine Fachjury aus Sportpolitik, Sportverwaltung Sportjournalisten und Sponsoren die Vorschläge auf zehn Teams. In der Abstimmungsphase sind dann wieder die Bürger gefragt. In der Zeit von Montag, 6. Februar, bis Freitag, 17. Februar, können sie aus den aufgestellten Mannschaften ihren Favoriten wählen.
Das Endergebnis setzt sich zu jeweils 50 Prozent aus der Wahl der Bürger sowie dem abschließenden Voting der Fachjury zusammen. Alle Bürger, die in der Abstimmungsphase am Online-Voting teilgenommen haben, können Einladungskarten für die „Fritzʼ Sportgala Herne“ am Freitag, 17. März, im Kulturzentrum Herne gewinnen. Es werden sechsmal je zwei Karten verlost. Bei der Veranstaltung wird dann das Ergebnis der Wahl zur „Mannschaft des Jahres 2022“ bekannt gegeben.