SV Sodingen und SPD-Fraktion freuen sich über Modernisierung des Dr. Jovanovic-Glück-Auf-Stadions

52
Unser Foto zeigt (v.l.): Gabriele Przybyl (SPD-Sprecherin im Sportausschuss), Udo Sobieski (SPD-Fraktionsvorsitzender), Dr. Veselko Jovanovic (Ehrenvorsitzender SV Sodingen), Andreas Reifschneider (SPD-Stadtverordneter Holthausen), Martin Kortmann (Vorsitzender des Sportausschusses). Foto: SPD

Das Dr. Jovanovic-Glück-Auf-Stadion, die Heimat des SV Sodingen, wird umfassend saniert. Auf dem traditionsreichen Platz, auf dem in den 1950er Jahren sogar Spiele um die Deutsche Fußballmeisterschaft stattfanden, wurde nun eine wichtige Umbau-Maßnahme abgeschlossen. Das Kleinspielfeld hat einen neuen Kunstrasen erhalten. Vom aktuellen Stand der Umbauarbeiten hat sich nun eine Delegation der SPD-Ratsfraktion bestehend aus SPD-Fraktionschef Udo Sobieski, dem Sportausschussvorsitzenden Martin Kortmann, der sportpolitischen Sprecherin der SPD, Gabriele Przybyl, und dem SPD-Stadtverordneten Andreas Reifschneider aus nächster Nähe ein Bild machen können. Im Gespräch mit dem Ehrenvorsitzenden des SV Sodingen, Dr. Veselko Jovanovic, wurden die nun folgenden Bauabschnitte besprochen. Unter anderem muss die marode Sitztribüne abgerissen sowie eine neue Flutlichtanlage errichtet werden.

-Anzeigen-