Stadtbibliothek Herne: „filmfriend“ streamt Weihnachtsfilme

29

Mit dem Streamingdienst „filmfriend“ ist der Bibliotheksausweis der Stadtbibliothek auch ein Reisepass, der Entdeckungen in die weite Welt des Films ermöglicht. Jede Menge Spielfilme, Dokus und Kinderfilme stehen auf filmfriend.de, in der filmfriend-App oder auf dem Fernseher zur Verfügung.
Für die Vorweihnachtszeit präsentiert „filmfriend“ zwei „filmische Adventskalender“. Beide Aktionen bieten die Möglichkeit, das digitale Filmangebot der örtlichen Bibliothek intensiver kennenzulernen, und überraschen 24 Tage lang mit einer Auswahl attraktiver Filme.
Der „filmische Adventskalender” beinhaltet 24 Spiel- und Dokumentarfilme aus dem laufenden „filmfriend“-Programm. Mit jedem Dezembertag öffnet sich eines von 24 digitalen „Türchen“ und ermöglicht eine neue Entdeckung. Die 24 Filme haben ausdrücklich keine weihnachtlichen Themen.

Weihnachtlich oder auch nicht…

-Anzeigen-

Deutlich weihnachtlicher geht es im zweiten Adventskalender zu, der sich vorrangig an Kinder und Familien richtet. Die Familienserie „Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann“ bietet Zauber und Fantasie für junge und jung gebliebene Zuschauende. Mit jedem Tag im Dezember ist eine weitere, kurze Folge von etwa 15 Minuten verfügbar – bis Heiligabend das Finale stattfindet.
Beide filmischen Adventskalender sind ab heute auf filmfriend.de zu finden. Nutzer der Stadtbibliothek haben unbeschränkten Online-Zugang zu allen Filmen – kostenlos, werbefrei und ohne Erhebung personenbezogener Daten, denn die Anmeldung erfolgt mit der Bibliotheksausweisnummer und Passwort. Dabei wird auch die Altersfreigabe für Kinder automatisch geprüft. Foto: Stadtbibliothek Herne