DSC Wanne-Eickel: Trainer wechselt zu TuS Ennepetal

33

Fußball-Westfalenligist DSC Wanne-Eickel und Trainer Sebastian Westerhoff gehen mit Beginn der Winterpause Mitte Dezember getrennte Wege. Der 37-jährige Fußballlehrer und DSC-Vorstand Torsten Biermann einigten sich am Dienstag einvernehmlich auf die Auflösung des Vertrages. Westerhoff, dem ein Angebot des Fußball-Oberligisten TuS Ennepetal vorliegt, wird noch am Freitagabend (2. Dezember) beim Westfalenliga-Meisterschaftsspiel in Obersprockhövel sowie am 11. Dezember im Kreispokalspiel in Habinghorst auf der DSC-Bank sitzen. Dann endet seine dreieinhalbjährige Trainertätigkeit beim DSC, vorher hatte er zwei Jahre für die Schwarz-Gelben gespielt. Die Mannschaft wurde am Dienstagabend über die Vertragsauflösung informiert. Torsten Biermann, Chef der Fußball-Abteilung im DSC: „Unser Ziel ist es, bis zum Trainingsauftakt am 5. Januar einen neuen Mann zu präsentieren.“

-Anzeigen-