Vollsperrung: Edmund-Weber-Straße

29

Am Donnerstag haben umfangreiche Bauarbeiten auf der Edmund-Weber-Straße begonnen. Die Arbeiten sollen rund 18 Monate dauern. Während der Baumaßnahme wird die Edmund-Weber-Straße zwischen der Dahlhauser Straße und der Richard-Wagner-Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt.
Gebaut wird ein Kreisverkehr an der Kreuzung Edmund-Weber-Straße und Hordeler Straße. Hier kam es in der Vergangenheit vermehrt zu Unfällen. Der Kreisverkehr soll zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beitragen.
Die Stadtwerke und die Telekom lassen Versorgungsleitungen legen. In den 18 Monaten wird die Edmund-Weber-Straße von der Dahlhauser Straße bis zur Hausnummer 56 wegen ihres schlechten Zustands erneuert – inklusive Gehwege und Straßenlaternen. An der Hordeler Straße entsteht ein klimaneutraler Parkplatz mit E-Ladesäulen, dadurch soll die Parksituation rund ums ev. Krankenhaus Herne verbessert werden.
Während der Sperrung wird der Verkehr über die Richard-Wagner-Straße, Hordeler Straße und Dahlhauser Straße umgeleitet. Die Zufahrtsmöglichkeit für Anwohner und Anlieger bleibt weitestgehend bestehen. Die Gehwege werden wechselseitig ausgebaut, so dass eine Gehwegseite immer genutzt werden kann.

-Anzeigen-