Großer Andrang beim WHS-Sommerfest in Herne

64

Bei Sommerwetter fand das zweite WHS-Sommerfest statt. Nach der Debütveranstaltung 2019 und einer zweijährigen Zwangspause nutzten viele Mitglieder die Möglichkeit, Freunde und Bekannte in geselliger Atmosphäre wiederzusehen. Auch die Herner Mannschaften und WHS-Kooperationspartner des Herner EV, des Herner TC (unser Foto), des HC Westfalia, des Schützenvereins “St Hubertus” und die Minigarde der 1. Herner Karnevalsgesellschaft statteten dem Sommerfest einen Besuch ab. Musikalisch sorgte das Duo „Viva l´amour“ für Unterhaltung, während das Team von LMV sich um das leibliche Wohl der Besucher kümmerte. Das kulinarische Highlight des Tages setzte Francesca Eichler mit Köstlichkeiten aus ihrer Heimat Sardinien. Foto: Jesper Dahl-Jörgensen / WHS

-Anzeigen-