Eishockey in Herne: Aaron Krebietke – vom HEV zum KEC

26

Aaron Krebietke wird in der kommenden Spielzeit nicht mehr für den Herner Eissportverein auflaufen. Der Youngster wird in der nächsten Saison in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) auflaufen und für den Kölner EC die Schlittschuhe schnüren. Da der KEC Kooperationspartner eines anderen Oberliga-Teams ist, wird Krebietke auch nicht mit einer Förderlizenz für Herne ausgestattet werden können. „Wir werden seinen Weg ganz genau verfolgen und hoffen, dass er in der Kölner DNL-Mannschaft den nächsten Schritt machen wird“, wünscht Danny Albrecht dem gebürtigen Herner alles Gute für seine Zeit in der Domstadt. Krebietke kam Anfang des Jahres 2021 zurück nach Herne und lief zudem für den Nachwuchs der Young Roosters Iserlohn auf. Unvergessen bleibt sein zwischenzeitliches 3:2-Führungstor im Playoff-Achtelfinale gegen den ECDC Memmingen. Foto: Max Schneider / Herner EV

-Anzeigen-