Corona in Herne: 46 Fälle der Omikron-Variante nachgewiesen

55
Impfen in Herne
Corona Impfungen

Der Krisenstab der Stadt Herne hat heute zur aktuellen Coronalage beraten. Inzwischen sind in Herne 46 Fälle der Omikronvariante des Coronavirus nachgewiesen. Der Krisenstab weist daher noch einmal auf die vielfältigen Möglichkeiten einer Impfung in Herne hin, die gegenwärtig den besten Schutz vor schweren Krankheitsverläufen auch bei der sehr
ansteckenden Omikronvariante darstellt. So bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit (KoCI) zum Jahreswechsel noch die folgenden Impfmöglichkeiten an.

Dienstag, 28. Dezember 2021:
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Gesamtschule Wanne, Stöckstraße 41
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Westring
Mittwoch, 29. Dezember 2021:
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Gesamtschule Wanne, Stöckstraße 41
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Westring
Donnerstag, 30. Dezember 2021:
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Gesamtschule Wanne, Stöckstraße 41
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Westring
Montag, 3. Januar 2022:
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Gesamtschule Wanne, Stöckstraße 41
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Westring
Dienstag, 4. Januar 2022:
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Gesamtschule Wanne, Stöckstraße 41
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Westring
Mittwoch, 5. Januar 2022:
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Gesamtschule Wanne, Stöckstraße 41
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Westring
Donnerstag, 6. Januar 2022:
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Gesamtschule Wanne, Stöckstraße 41
– 12 bis 18 Uhr, Sporthalle Westring

-Anzeigen-