Basketball in Herne: Dragana Domuzin wechselt vom HTC nach Göttingen

67

Die Nummer 12 des HTC Bundesligateams, Dragana Domuzin, wechselt nach Göttingen zu den Medical Instinct Veilchen. Sie verlässt damit den Verein auf eigenen Wunsch, um unter Nationaltrainer Goran Lojo (Bosnien-Herzegowina) zu trainieren und spielen. Domuzin war bereits zu den Qualifikationsspielen der FIBA Women‘s EuroBasket 2023 mit ihrem Nationalteam unter Lojo im November im Einsatz.

Der erste Vorsitzende des Herner TC, Wolfgang Siebert, bedauert den Wechsel von Domuzin: „Der HTC wollte die 20-jährige Point Guard behutsam aufbauen. Das geschah, wie mit vielen deutschen Nachwuchstalenten, in der Regionalliga, der dritthöchsten Liga Deutschlands.“ Nach Wunsch von Domuzin verlief der Wechsel dann reibungslos: „Für lange Einsatzzeiten in der Bundesliga war sie leider noch nicht vorbereitet. Der Wechsel verlief dann sehr schnell. Am Montag der Aufhebungsvertrag und am Mittwoch bereits der Einsatz für Göttingen.“ Der Herner TC bedauert den Wechsel sehr, wünscht Dragana Domuzin jedoch für ihre Zukunft viel Erfolg. Foto:

-Anzeigen-