Auszeichnung für zwei starke Frauen Ehrenpreise für Ina Müller und Maren Kroymann

27
Foto: Sandra Ludewig

Den „Tegtmeier-Ehrenpreis“ erhält 2021 die Sängerin, Musik-Kabarettistin, Buchautorin und Fernsehmoderatorin Ina Müller. Mit dem „Jürgen von Manger-Preis für ein Lebenswerk“ wird die Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin Maren Kroymann ausgezeichnet.
Die Stadt Herne und die Stadtwerke Herne freuen sich sehr, beide Ehrenpreise an zwei Frauen verleihen zu dürfen. Zum ersten Male seit Beginn des Wettbewerbs im Jahre 1997.Tegtmeiers Erben kommen am Samstag, 27. November 2021 in das Kulturzentrum Herne, Beginn ist um 19 Uhr.
Beide Ehrenpreisträgerinnen haben zugesagt, das Preissymbol, die rund sechs Kilogramm schwere Tegtmeier-Bronzekappe, am Finalabend im Herner Kulturzentrum persönlich in Empfang zu nehmen. Sowohl Maren Kroymann als auch Ina Müller prägen seit Jahren die deutsche Satire- und TV-Landschaft. Maren Kroymann startete 1982 mit ihrem ersten Soloprogramm „Auf du und du mit dem Stöckelschuh“. Sie nahm die spießige Welt des deutschen Nachkriegsschlagers und den Weiblichkeitswahn des Wirtschaftswunders aufs Korn. Mann-Frau-Beziehungsthemen prägten die Musik-Kabarettprogramme von Ina Müllers Duo Queen Bee. Später widmete sich Ina Müller in ihren Soloprojekten der speziellen Mentalität ihrer norddeutschen Mitbürger.

Foto: Knickriem
-Anzeigen-