Spielplatz an der Martinistraße in Wanne-Süd erstrahlt in neuem Glanz

17

Der Spielplatz an der Martinistraße in Wanne-Süd erstrahlt in neuem Glanz. Mit Mitteln des Projekts „Soziale Stadt Wanne-Süd“ wurde er nach den Wünschen von Kindern umgestaltet – das Thema Ritter begleitet sie von nun an beim Spielen und Toben. „Es ist gut, dass wir ein Stadterneuerungsprojekt in Wanne-Süd haben und dass wir bei der Gestaltung des Spielplatzes die Meinung von Kindern miteinbezogen haben“, resümiert Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda bei der Eröffnung der neuen Spielstätte . Auch Achim Wixforth, Leiter des Fachbereichs Umwelt und Stadtplanung, hält Kinderbeteiligung für einen „wichtigen Baustein bei der Gestaltung von Spielplätzen“. Die Wünsche von Kita- und Schulkindern wurden bei der Planung berücksichtigt. „Bei einem Planungstermin, bei dem die Gruppe der Schulkinder nicht anwesend sein konnte, haben die Kitakinder sogar für die Älteren mitüberlegt und geplant“, erklärt Nuray Sülü, die als Kinderanwältin Bibi Buntstrumpf im Einsatz ist. Foto: Thomas Schmidt / Stadt Herne

-Anzeigen-