Morgen Demo in Herne und Baukau

83

Für den morgigen Samstag, 21. August, liegt der Polizei eine Versammlungsanmeldung in Herne vor. Der Anmelder rechnet mit rund 100 teilnehmenden Personen. Rund um den Aufzugsweg können Verkehrsbeeinträchtigungen die Folge sein.
Eine Privatperson beabsichtigt, gegen den Bau des Gas- und Dampfkraftwerks in Herne eine Versammlung in Form eines Aufzuges durchzuführen. Der Start ist für 10 Uhr und das Ende für 15 Uhr vorgesehen. Auf dem mehrere Kilometer langen Aufzugsweg wird die Versammlung sich über verschiedene innerstädtischen Straßen durch Herne Mitte und Baukau bewegen.
Auf dem Demonstrationsweg sollte in der Zeit von 9 bis 16 Uhr in den vorgenannten Stadtteilen mit vorübergehenden Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs gerechnet werden. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, etwas mehr Zeit einzuplanen und am besten die entsprechenden Bereiche weiträumiger zu umfahren.
Die Polizei wird den Einsatz begleiten, um das verfassungsmäßige Recht auf Versammlungsfreiheit und die Sicherheit der Versammlungsteilnehmenden zu gewährleisten. Ziel der polizeilichen Maßnahmen dabei ist es, die Beeinträchtigungen insgesamt so gering wie möglich zu halten.

-Anzeigen-