ADFC sammelt für Kinder-Fahrradhelme

35

In Deutschland gibt es keine Helmpflicht auf dem Fahrrad – auch nicht für Kinder. Ein Helm ist aber trotzdem sinnvoll, um den Kopf bei einem Sturz vor Verletzungen zu schützen. Die Mondritterschaft Wanne-Eickel und der ADFC Herne sammeln Spenden, um Kindern qualitativ gute Fahrradhelme zur Verfügung stellen zu können. Spenden können bei Aktionen der Mondritter oder des ADFC (etwa bei Radtouren) getätigt werden. Die Unterstützung des Projekts kann auch außerhalb solcher Aktionen erfolgen – wie am vergangenen Sonntag geschehen.

Bis zum vergangenen Sonntag lief im KreativQuartier Hallenbad auf der Heinestraße die Fotoausstellung „Radoismus“ von Björn Benno Janßen. Die Künstlergruppe „Männerabend“, zu der Benno Janßen gehört, hatte sich entschieden, alle 280 Bilder der Ausstellung für einen guten Zweck vor Ort zu versteigern. Auf Wunsch konnten die Bilder von Radoslav Devic, ebenfalls Mitglied der Künstlergruppe, signiert werden.

-Anzeigen-

Der Spendenerlös von 102 Euro wurde am Ende der Fotoausstellung dem Mondritter Horst Schröder alias „Graf Hotte“ und Michael Thomasen vom ADFC Herne übergeben. Die Mondritter und der ADFC Herne werden rechtzeitig bekanntgeben, in welcher Form die gespendeten Fahrradhelme an Kinder übergeben werden.

 

Bild (von links): Michael Thomasen (ADFC), Radoslav Devic und Benno Janßen (Künstlergruppe Männerabend) und Horst Schröder (Mondritter).

 

Quelle & Foto: ADFC