13 iPads für die Städtische Musikschule

18

Das Lions-Hilfswerk Herne e.V. hat der Städtischen Musikschule 13 ipads gespendet. Musikschulleiter Christian Ribbe nahm die Geräte von Lions-Hilfswerk-Beirat Lothar Przybyl, Thomas Kaiser, zweiter Vorsitzender, und Hilfswerk-Mitglied Claus Röttsches entgegen.

„Die iPads für den Online-Unterricht der Musikschule Herne sind nur ein Baustein eines Projekts des Lions-Hilfswerks Herne. Wir haben Schulen und Organisationen seit Anfang des Jahres mit unterschiedlichen Fördermaßnahmen unterstützt, mit einem Gesamtvolumen von rund 20.000 Euro“, sagte Lothar Przybyl bei der Übergabe.

-Anzeigen-

Trotz der Corona Beschränkungen konnte das Lions-Hilfswerk helfen, sagte Thomas Kaiser: „So gab es Computer für die Realschule Sodingen. Fördermittel bekamen die Herner Symphoniker, die Teestube St. Josef und der Verein Schattenlicht. Gefördert wurden außerdem die Weihnachtsfeier to go des CVJM und die Herner Tafel, sowie die Klasse2000, die Projekte an Herner Grundschulen realisiert.“

Christian Ribbe freute sich sehr über die iPads: „Zu unseren iPads kamen die zusätzlichen Geräte vom Lions-Hilfswerk zum richtigen Zeitpunkt. Damit können wir den Lehrenden und den Schülerinnen und Schülern ein Medium an die Hand geben, damit der Unterricht online stattfinden kann. Es gibt Kolleginnen und Kollegen, die zuhause nur eine schlechte Internetverbindung haben. Die kommen dann in die Musikschule und unterrichten aus der Schule heraus. Viele unserer Schülerinnen und Schüler nehmen das Angebot ebenfalls an, am online Unterricht hier im Gebäude teilzunehmen.“ Mehr Infos zum Hilfswerk unter https://www.herner-lions.de/.

 

Bild: Bei der Übergabe (von links): Christian Ribbe, Lothar Przybyl, Claus Röttsches, Thomas Kaiser.

 

Quelle: Stadt Herne

Foto: Patrick Mammen/Stadt Herne