„CityCat“ schnurrt zum Maus-Geburtstag

8

Die Maus wird 50 und hat zum großen Mitmach-Geburtstag eingeladen. Partner aus Unternehmen, Kommunen, Verbänden und Vereinen haben sich etwas ausgedacht, um die Maus im Aktionszeitraum zum 3. Oktober mit einer Geburtstagsüberraschung öffentlichkeitswirksam zu feiern.
Seit einem halben Jahrhundert erklärt die Maus Kindern in bisher über 3000 spannenden Sachgeschichten die Welt. Immer wieder geht es in den Sachgeschichten auch um Themen aus dem Bereich der Abfallwirtschaft und der Straßenreinigung.

Zahreiche Geschichten
Bereits im zweiten „Maus-Jahr“ (1972) gab es eine Sachgeschichte zum Thema „Müll trennen“. 1977 erfuhren Kinder alles über das „Müllauto“. „Müll vermeiden“ war das Thema einer Sachgeschichte aus dem Jahr 1998. Viele Sachgeschichten aus den vergangenen 50 Jahren beschäftigen sich mit dem Thema „Recycling“. „Die Biotonne“ hatte 2009 einen großen Auftritt. Mit dem Thema „Plastikmüll im Meer“ beschäftigte sich eine Sachgeschichte 2019. Kehrmaschinen kurvten 1976 und 2019 durch die „Sendung mit der Maus“.

-Anzeigen-

„Katze“ täglich unterwegs
Die Glückwünsche für die Maus hat Entsorgung Herne deshalb auf die elektrische Kehrmaschine „CityCat“, die täglich leise und emissionsfrei die Innenstadtbereiche reinigt, angebracht: Die Katze „Stromer“ gratuliert der Maus!
Zum 50. Geburtstag wünscht das Team von Entsorgung Herne der Maus alles Gute. Viele von den Mitarbeitern hat sie durch die Kindheit begleitet, heute schauen manche beim Weltentdecken mit den eigenen Kindern zu: „Bleib so wie du bist: zuversichtlich, wissensdurstig und weltoffen. Und orange – so wie wir!“

Quelle & Foto: Entsorgung Herne