Blindgänger in Eickel erfolgreich gesprengt

13

Zwei Fünf-Zentner-Bomben wurden am heutigen Donnerstag, 4. März, auf dem Lohofer Feld in Eickel erfolgreich gesprengt. Insgesamt wurden bei der Kampfmittelüberprüfung vier Blindgänger entdeckt. Zwei mussten gesprengt werden, die anderen beiden besaßen keinen Zünder mehr. Von der Evakuierung waren insgesamt 1500 Personen betroffen. Das Betreuungsangebot in der Sporthalle Wanne-Süd wurde von etwa 40 Personen in Anspruch genommen. Der Fachbereich Öffentliche Ordnung bedankt sich bei den beteiligten Hilfsorganisationen für die Unterstützung.

 

-Anzeigen-

Quelle: Stadt Herne

Foto: pixabay