Abholservice und Online-Angebote der Stadtbibliothek

12

Während des Lockdowns bietet die Stadtbibliothek Herne trotz Schließung interessante Angebote. Noch bis zum 14. Februar bleibt die Stadtbibliothek geschlossen und auch die Junior-Fahrbibliothek fährt keine Haltestellen an. Aber es gibt trotzdem Möglichkeiten, Medien auszuleihen.

Die Stadtbibliothek bietet Leserinnen und Lesern einen kontaktlosen Abholservice für bestellte Medien an. Nach individueller Terminabsprache können die Medien am Eingang der Bibliothek abgeholt werden. Bestellt werden können bis zu zehn Medien unter Angabe konkreter Titel- oder Themenwünsche oder Überraschungspakete unter der Angabe von Genre, Lieblingsautor oder Medienvorlieben. Auch Gesellschaftsspiele, Tonie-Figuren, CDs, DVDs, Zeitschriften und einiges mehr können bestellt werden. Voraussetzung für den Abholservice ist ein gültiger Benutzerausweis.

-Anzeigen-

Bestellungen nimmt die Stadtbibliothek per E-Mail an stadtbibliothek@herne.de, via Online-Formular auf der Webseite www.herne.de/stadtbibliothek oder telefonisch je nach Abholort in der Bibliothek Herne-Mitte unter 0 23 23 / 16 – 28 01 und in der Bibliothek Herne-Wanne unter 0 23 23 / 16 – 32 61 entgegen.

Digitale Angebote für Unterhaltung, Wissen und Lernen

Auf der Homepage der Stadtbibliothek Herne gibt es zahlreiche digitale und kostenlose Angebote aus den Bereichen Unterhaltung, Wissen und Lernen für alle. Mit der OnleiheRuhr können Leserinnen und Leser in die ganze Vielfalt der E-Medien eintauchen. Sie können E-Books der Genres Roman, Sachbuch und Kinderbuch lesen, spannende Hörbücher hören, Zeitungen und Magazine online lesen und verschiedene E-Learning-Tutorials ausprobieren.

Die Stadtbibliothek bietet auch einen Zugriff auf die Datenbank „Munzinger Archiv“. Sie liefert geprüftes und komprimiertes Wissen über Personen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Musik und Gesellschaft, zu allen Ländern der Welt und zu Ereignissen des Tagesgeschehens. Der PressReader ist ein Online-Zugang zu den digitalen Ausgaben von mehr als 7.000 Zeitungen, Magazinen und Zeitschriften aus aller Welt.

Außerdem gibt es auf der Webseite der Stadtbibliothek das „Sprachwissen“ und „Basiswissen Schule“ aus dem Duden-Verlag. Beim „Sprachwissen“ kann online in 18 Nachschlagewerken gesucht werden und das „Basiswissen Schule“ bietet alle wichtigen Schulfächer und Themen für die Sekundarstufen I und II. So können Schülerinnen und Schüler gezielt, fundiert und effektiv nachschlagen und online lernen. Zudem bietet die Stadtbibliothek auf der Webseite Arbeitshilfen zum wissenschaftlichen Arbeiten. Auch die Vorleseaktionen bringt die Stadtbibliothek über ihre Webseite zu den kleinen und großen Leseratten nach Hause. Jeden Freitag erscheint ein neues Video.

Benutzerausweise und entliehene Medien

Die Stadtbibliothek stellt Interessierten, die bisher nicht Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek waren, einen kostenlosen Online- Benutzerausweis bereit. Per E-Mail an stadtbibliothek@herne.de oder telefonisch an Bibliothek Herne-Mitte unter 0 23 23 / 16 – 28 01 und Bibliothek Herne-Wanne unter 0 23 23 / 16 – 32 61 können sie sich dafür anmelden. Eine Anmeldung ist Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 17 Uhr möglich. Dafür werden Name und Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer beziehungsweise E-Mail benötigt. Bei der Anmeldung Minderjähriger ist zusätzlich die Angabe der entsprechenden Daten der Erziehungsberechtigten erforderlich.

Die Stadtbibliothek kümmert sich um die Verlängerung der entliehenen Medien und um die Gültigkeit bestehender Ausweise sowie Schnupperausweise. Ablaufende Benutzerausweise werden kostenlos um einen Monat verlängert. Entgelte aufgrund der Schließung fallen nicht an.

 

Quelle: Stadt Herne

Foto: pixabay